Sonntag, 26. Juni 2022

25.05.2022 Bornaer SV 91 - SV Tapfer 06 Leipzig 6:3 (2:1)

Vor 98 Zuschauern gewann der Bornaer SV 91 im heimischen Rudolf-Harbig Stadion das letzte Saisonspiel gegen den SV Tapfer 06 Leipzig souverän mit 6:3 (2:1). Die Gäste, die Gerüchten zufolge ihre abschließende Startformation ausgelost hatten, gerieten nach dem Treffer von Philipp Weber schnell in Rückstand. Doch mit der Führung im Rücken schalteten die Wyhrastädter einen Gang zurück, sodass der Ausgleich nur vier Minuten später fast die logische Folge war. Kurz vor dem Seitenwechsel ging die Teubert-Elf durch einen verwandelten Strafstoß von Majd Almoussa jedoch wieder in Front. Die ersten fünfundzwanzig Minuten der zweiten Hälfte glichen dann einem Schaulaufen der Schwarz-Gelben, die zwischenzeitlich sogar mit 6:1 in Führung lagen. Erst gegen Ende der Partie schalteten die Hausherren etwas zu sehr in den Sommermodus, sodass die Messestädter zumindest noch bis auf drei Tore herankommen konnten. 
 


Die unbewegten Bilder zum Spiel wie immer in feinstem HD-Format:


Vor der Partie wurde unser langjähriger Torwart- und Co-Trainer Mario Teubert von der Mannschaft verabschiedet
Heute durfte unser "Taube" dazu nochmals als Cheftrainer an der Linie aktiv werden
Der Dank aller Torhüter, die in den letzten Jahren für den Bornaer SV 91 aktiv waren, war Mario gewiss
Das heutige Schiedsrichter-Kollektiv um Steve Schultheiß hat wieder einmal den starken Eindruck der vielen Kollektive aus der Stadt der Moderne untermauert
Große Anerkennung und Dankbarkeit erhielt der heutige "Chef" auch von den Torschützen des Tages
Der Tipp-Gott des heutigen Tages: Rene Kerber hatte doch tatsächlich bei Zuschauerzahl und Ergebnis des heutigen Tages den mit weitem Abstand besten Riecher
Kurz vor Schluss kam auch Felix Ackermann nochmals für die Schwarz-Gelben zum Einsatz

Mittwoch, 22. Juni 2022

22. Spieltag - Vorschau auf kommenden Samstag, den 25.06.2022

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr empfängt unser Bornaer SV 91 (6.) im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion den SV Tapfer 06 Leipzig (8.). Mit dem Heimspiel gegen die Messestädter geht die verkürzte Corona-Saison vorzeitig zu Ende. Die Gäste, die nach den ersten Spieltagen wie ein sicherer Absteiger aussahen, haben sich im Verlauf der Spielzeit gehörig nach oben gearbeitet. Einen nicht unerheblichen Anteil daran hat Oliver Kober, der mit siebzehn Treffern den vierten Platz in der Rangliste der besten Torjäger belegt. Aus den letzten beiden Partien holten die Schützlinge von Trainer Steffen Hartmann volle sechs Punkte, wobei insbesondere der Kantersieg gegen Bad Lausick am vergangenen Samstag aufhorchen ließ. Doch auch die Schwarz-Gelben sind gegenwärtig in sehr guter Form und könnten eine erfolgreiche Saison mit einem weiteren Dreier rein rechnerisch sogar noch mit dem vierten Tabellenplatz krönen.



Donnerstag, 9. Juni 2022

20. Spieltag - Vorschau auf kommenden Sonntag, den 12.06.2022

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr empfängt unser Bornaer SV 91 (7.) im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion den ATSV "Frisch Auf" Wurzen (8.). Nach dem für beide Vereine spielfreien Pfingstwochenende geht es nunmehr in den drittletzten Spieltag dieser verkürzten Spielzeit. Die Ringelnatzstädter haben ihren Schwung aus der ersten Saisonhälfte inzwischen scheinbar etwas verloren und sind seit drei Spielen in Folge ohne Sieg. Dass die Truppe um Trainer Marcus Fischer dennoch ein großes spielerisches Potenzial besitzt, bekamen die Wyhrastädter beim deutlichen 5:2 (2:1) Heimerfolg der Keksstädter im Hinspiel mehr als deutlich zu spüren. Für diese kräftige Niederlage werden sich die Schwarz-Gelben mit Sicherheit noch revanchieren wollen, nicht zuletzt um den eigenen Zuschauern im vorletzten Heimspiel den Saisonendspurt nochmals zu versüßen.



Mittwoch, 18. Mai 2022

18. Spieltag - Vorschau auf kommenden Samstag, den 21.05.2022

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr empfängt unser Bornaer SV 91 (7.) im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion die SG LVB Leipzig (14.). Die Kicker von der "Neuen Linie" befinden sich ganz tief im Abstiegsstrudel der Landesklasse Nord. Zuletzt unterlagen die Schützlinge von Trainer Thomas Goretzky daheim gegen die Kurstädter aus Bad Lausick, am vergangenen Wochenende wiederum stand für die Messestädter ein spielfreies Wochenende auf dem Plan. Auswärts gab es für die Elf der Verkehrsbetriebe bisher aus neun Partien nur einen einzigen Sieg zu holen. Die Wyhrastädter werden ihrerseits alles daran setzen, dass die Bilanz der Gäste auch weiterhin dürftig bleibt. Dass die Schwarz-Gelben sich mit den vermeintlich "leichteren Gegnern" aus dem Tabellenkeller erfahrungsgemäß eher schwer tun, sollte allen Beteiligten jedoch genug der Warnung sein.
 
 
 

Mittwoch, 11. Mai 2022

1. Spieltag - Vorschau auf kommenden Samstag, den 14.05.2022

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr gastiert unser Bornaer SV 91 (8.) auf der Karl-Siegmeier-Sportanlage beim Leipziger SV Südwest (16.). Die Partie des 1. Spieltages wurde bereits zweifach abgesagt, wobei einmal die Quarantäne der Schwarz-Gelben und einmal die coronabedingten Ausfälle der Messestädter zur Absetzung führten. Im dritten Anlauf soll das Aufeinandertreffen im Leipziger Südwesten nunmehr über die Bühne gehen, wobei den Gastgebern tabellarisch das Wasser bis zum Hals steht. Mit nur zehn Punkten aus sechszehn Partien, hat die Mannschaft von Trainer Alexander Röhling gegenwärtig die rote Laterne inne. Bei den Wyhrastädtern sollte nach der absolut vermeidbaren Heimniederlage gegen die Roten Sterne aus Leipzig eine deutliche Wiedergutmachung angestrebt werde.




Mittwoch, 4. Mai 2022

2. Spieltag - Vorschau auf kommenden Samstag, den 07.05.2022

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr empfängt unser Bornaer SV 91 (8.) im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion die Mannschaft von Roter Stern Leipzig ´99 (6.). Die ursprünglich für den vergangenen Sommer angesetzte Partie musste, zuerst in Folge der Quarantäne für große Teile der Mannschaft der Wyhrastädter und später aufgrund der coronabedingten Einstellung des Spielbetriebes, mehrfach verlegt werden. Inzwischen wurde bereits das Rückspiel über die Bühne gebracht, wobei die zuletzt deutlich erstarkte Mannschaft um Trainer Markus Bieleit die Oberhand behalten konnte. Die Schwarz-Gelben werden nunmehr ihrerseits versuchen, das zweite Aufeinandertreffen zu ihren Gunsten entscheiden zu können. Dafür dürfte wohl mindestens ein ähnlich couragiertes Auftreten wie in der zweiten Halbzeit des vergangenen Spieltages notwendig sein.






Für die Begegnung wird - analog der letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften - eine gesonderte Stadionordnung des Bornaer SV 91 Anwendung finden. 
 
Unserer Information nach, wird es am Spieltag keine Tageskasse geben, ein Erwerb von Eintritskarten vor Ort wird also wohl nicht möglich sein! Ob es bis zum Samstag noch eine Möglichkeit gibt, Tickets zu erwerben, entzieht sich unserer Kenntnis!

Samstag, 30. April 2022

30.04.2022 Bornaer SV 91 - Leipziger SV Südwest 5:1 (1:0)

Vor 102 Zuschauern errang der Bornaer SV 91 im heimischen Rudolf-Harbig Stadion gegen den Leipziger SV Südwest einen ungefährdeten 5:1 (1:0) Heimsieg. Wenngleich die Favoritenrolle, zumindest vom Papier her, im Vorfeld klar verteilt war, taten sich die Wyhrastädter lange Zeit sehr schwer. Viele kleine Fehler und Unstimmigkeiten im Spielaufbau, ließen die Messestädter zu unnötigen Chancen kommen, während die Gruhne-Elf selbst im ersten Durchgang viel zu harmlos blieb. Erst als Justin Günther die Schwarz-Gelben kurz vor dem Pausenpfiff mit seinem Treffer erlöste, schien der Knoten geplatzt zu sein. Nach dem Seitenwechsel wirkten die Wyhratädter dagegen wie ausgewechselt und kontrollierten die Partie, bis auf eine kleine Drangphase der Gäste, in der die Hausherren durchaus unter Druck gerieten, weitestgehend souverän. Ausbaufähig blieb in der zweiten Spielhälfte jedoch die Chancenverwertung der Schwarz-Gelben, die an diesem Nachmittag ein noch höheres Ergebnis verhinderte.
 
 
 
Die unbewegten Bilder zum Spiel wie immer in feinstem HD-Format:
 
 
Viele böse Worte musste Schiedsrichter Marcus Vogt aus dem fernen Treuen in der fairen Partie nicht verlieren